Konzept

1. Sinn und Zweck des Rägeboge
Das Chinderhus Rägeboge ist ein familienergänzendes Tagesbetreuungsangebot. Qualifiziertes Personal übernimmt die Betreuung von Kindern im Alter zwischen dem vierten Lebensmonat und dem Ende der sechsten Klasse während der Abwesenheit der Elternteile. Mit unserem pädagogischen Angebot leisten wir einen wichtigen präventiven Ansatz zur sozialen Integration von Kindern und zur Stärkung des Familienlebens. Unsere ausserfamiliäre Betreuung steht allen Kindern offen.

2. Sozialpädagogische Grundsätze

2.1. Unsere Ziele
Unsere Aufgabe ist es, die Grundbedürfnisse der Kinder zu befriedigen und zu sichern. Wir sehen das Kind als eigenständige Persönlichkeit. Es ist uns ein Anliegen das Kind seinem Alter, seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechend zu fördern. Uns ist es wichtig, dass die Kinder eine konstante Betreuung haben. So können sie sich wohl fühlen und eine vertrauensvolle Beziehung zu uns aufbauen.

2.2. Unsere Leitsätze für die Zusammenarbeit im Team
Eine gute Zusammenarbeit im Team ist Basis für eine optimale Betreuung, der uns anvertrauten Kinder. Dies fordert von allen Mitarbeitern Offenheit und Flexibilität. Wir bemühen uns um eine vertrauensvolle und einfühlende Atmosphäre. Wir respektieren und akzeptieren einander.

2.3. Unsere Leitsätze für die Zusammenarbeit mit den Eltern
Wir legen grossen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Dies erleichert auch den Aufbau von tragfähigen Beziehungen zu den ErzieherInnen. Dabei sind beide Teile- Eltern wie KleinkindererzieherInnen - verantwortlich für einen gelingenden Gedankenaustausch und Kontakt. Wir als Chinderhus stellen die Rahmenbedingungen her, so dass die Eltern in der Kindertagesstätte gemäss ihren Möglichkeiten aktiv und präsent sind. Unser Rahmen besteht aus:

 

- Informationsaustausch

 

- Elterngespräche, Beratungsgespräche

 

- Elternveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit